Thomas Schmidt - Heilpraktiker

Der Mensch in seiner ganzen Vielfalt – das ist es, was mich wirklich interessiert. Deshalb habe ich zunächst Philosophie und Germanistik studiert, mit einem deutlichen Schwerpunkt auf Sprache und Kommunikation. Ich habe dann aber schnell gemerkt, dass es weniger die Theorie ist, die mich fasziniert, sondern eher der reale Mensch, seine Wege durchs Leben, oft voller Irrungen und Wirrungen, all die vielfältigen, grauen und bunten Lebensformen. Und dass ich als Therapeut gerne meinen Teil dazu beitragen will, diese verworrenen Lebensknoten zu lösen, alte Wege zu verlassen und neue Wege aufzuzeigen. Kurz: Psychotherapie und Beratung wurden zum Schwerpunkt meiner Arbeit.

Ausbildung zum Heilpraktiker, Prüfung, Praxiseröffnung, Aus– und Fortbildungen in Gestalttherapie, Hypnotherapie und (Ohr)–Akupunktur – all diese Entscheidungen auf meinem eigenen Lebensweg waren immer von zwei Fragen beeinflusst: Bin ich davon überzeugt, dass es gute, bewährte und erfolgreiche Therapieformen sind, die meinen Klienten und Patienten weiterhelfen werden? Und: Passt dieser Beruf, diese Therapieform zu mir und zu meiner Art zu arbeiten?

Mittlerweile arbeite ich seit mehr als 15 Jahren in meiner Heimatstadt Bielefeld als Heilpraktiker, Coach und Supervisor.

Hier finden Sie noch einige weitere Informationen sowie die Verbände, in denen ich organisiert bin:

Methoden:

Tätigkeiten:

Ausbildungen:

Mitgliedschaften etc.: